Sebastian Vollbrecht
Herzlich willkommen!

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Braunschweigerinnen und Braunschweiger,

herzlich willkommen auf den Internetseiten des Kreisverbandes der CDU Braunschweig. Hier bekommen Sie einen Überblick über uns. Wir haben eine Mischung aus Wissenswertem und verschiedenen Ansprechpartnern, die Ihnen für Fragen zur Verfügung stehen, zusammengestellt.

Wenn Sie Fragen und Anregungen haben oder Kritik äußern möchten, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf - Ihre Meinung ist uns wichtig!

Ihr
Sebastian Vollbrecht, Kreisvorsitzender



Das "CDU-Sommerprogramm 2016" ist online
Zahlreiche altbewährte, aber auch neue Termine laden zur Entspannung, zur Information und zum Erlebnis ein
Auch im Kommunalwahljahr lädt Sie die CDU Braunschweig wieder ganz herzlich zu den Terminen im "CDU-Sommerprogramm 2016" ein.

Das "CDU-Sommerprogramm 2016" finden Sie unter "Aktuelles" - oder klicken Sie einfach HIER

In gedruckter Fassung erhalten Sie unser Programm in der Kreisgeschäftsstelle am Gieselerwall. Wenn wir Ihnen dieses auf dem Postweg zukommen lassen sollen, rufen Sie uns unter 0531-244420 an oder schreiben uns per E-Mail an kontakt@cdu-braunschweig.de.

 
31.05.2016
Kanzleramtsminister Peter Altmaier mit „Maß und Mitte“ in Braunschweig
Ein wenig kokettiert er doch mit seiner Leibesfülle. Der „gewichtigste Minister“, so Peter Altmaier über sich selbst, gehört jedoch auch zu den sympathischen Politikern der Republik.

Am 27. Mai 2016 überzeugte er auf einer Veranstaltung des CDU-Kreisverbandes Braunschweig im Kongresssaal der Industrie- und Handelskammer seine Zuhörer – mit Argumenten, aber auch mit seiner authentischen Persönlichkeit.
weiter

29.05.2016 | Thorsten Wendt, CDA-Kreisverband Braunschweig
CDA-Kreisverband Braunschweig besucht die Grenzübergangsstelle Marienborn sowie das Grenzdenkmal Hötensleben und die Stadt Schöningen.

"Politische Bildungsfahrt gegen das Vergessen"-so kann die Fahrt der CDA-Gruppe aus Braunschweig am 28.05.2016 in Richtung Sachsen Anhalt bezeichnet werden.

weiter

28.05.2016 | Senioren Union-Kreisverband Braunschweig
Politische Bildungsfahrt in die Hauptstadt

Am 25. Mai 2016 machten 57 Mitglieder und Freunde aus der CDU Senioren-Union Braunschweig einen Streifzug durch die politische Landschaft von Berlin.

weiter

26.05.2016 | Thorsten Wendt, CDA-Kreisverband Braunschweig
Flüchtlinge und deren Paten werden zum Bogenschießen in den Schützenverein Querum von 1874 e. V. eingeladen: Integration funktioniert auch über sportliche Aktivitäten.
Bei bestem Wetter fand an diesem Donnerstag das Bogenschießen mit den
anerkannten Flüchtlingen und deren Paten auf dem Bogenplatz des Schützenverein Querum von 1874 e. V. statt.
weiter

21.05.2016
Vollbrecht: „Die Vorschläge unserer Mitgliederversammlungen haben wir voll umgesetzt und eine sehr gute Mannschaft zusammengestellt!"
[BRAUNSCHWEIG, 20. Mai 2016]. Mit sehr hohen Zustimmungsraten hat die Braunschweiger CDU heute in der Gaußschule ihre Kandidaten für den Rat der Stadt Braunschweig aufgestellt. In acht Wahlbereichen haben die Christdemokraten die Höchstzahl von insgesamt 80 Kandidatinnen und Kandidaten gewählt. Dr. Sebastian Vollbrecht, Kreisvorsitzender der CDU, sagt: „Dieses Zeichen der Geschlossenheit freut mich sehr und zeigt, dass die Mitgliederversammlungen im Vorfeld kluge Vorschläge gemacht haben. Mit den nun nominierten Kandidaten wollen wir einen engagierten Wahlkampf für Braunschweig führen. Unser Ziel ist es, wieder die mit Abstand größte Fraktion zu stellen.“
 
Bei dieser Kommunalwahl wird es in der CDU-Fraktion einen großen Generationenwechsel geben. Von den derzeit 21 Fraktionsmitgliedern werden fünf nicht mehr kandidieren, darunter Bürgermeisterin Friederike Harlfinger, der Bundestagsabgeordnete Carsten Müller und der Ratsvorsitzende Karl Grziwa. Demgegenüber konnten viele Personen gewonnen werden, die erstmalig für die CDU kandidieren – einige davon stehen auf aussichtsreichen Plätzen.
weiter

06.05.2016 | Thorsten Wendt, CDA-Landesverband Braunschweig
CDA-Landesverband Braunschweig veranstaltete eine Diskussionsrunde

Der CDA-Landesverband Braunschweig hatte am Mittwoch, 04.05.2016, in das Bistro "Rehnstuben" der Braunschweiger Lebenshilfe in die Kaiserstraße eingeladen.

Die Inklusion von Menschen mit Behinderungen in unseren Arbeitsmarkt gilt als wichtige Wegmarke zu einer Gesellschaft, in der alle Menschen die gleichen Chancen haben. Deshalb arbeitet die Große Koalition an einem Bundesteilhabegesetz.

Eine große Zahl an Flüchtlingen hat den Weg nach Deutschland gefunden. Unsere Aufgabe ist es, die bei uns Bleibenden bestmöglich in unsere Gesellschaft zu integrieren. Verschiedene Konzepte liegen auf dem Tisch und begleiten die auf allen politischen Ebenen geführte Debatte.

weiter

04.05.2016 | Thorsten Wendt, CDA-Kreisverband Braunschweig
Manfred Liersch wieder zum stellvertretenden Vorsitzenden des Hauptpersonalrates im Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft gewählt

Thorsten Wendt, Vorsitzender des CDA-Kreisverbandes Braunschweig, gratuliert Manfred Liersch zur Wiederwahl nach den Wahlen zu den Personalvertretungen im Bund.

weiter

02.05.2016 | Thorsten Wendt, CDA-Landesverband Braunschweig
CDA-Landesverband Braunschweig lädt zu einer Diskussionsveranstaltung in Braunschweig ein

Wir laden Sie herzlichst ein zu unserer Diskussionsveranstaltung

„Arbeits- und Sozialpolitik – Herausforderungen für Kommunen, Land und Bund“

am Mittwoch, 4. Mai 2016, um 19.00 Uhr (Einlass ab 18:30 Uhr)

im Bistro „Rehnstoben“ der Lebenshilfe Braunschweig, Kaiserstraße 18, ein.

weiter

29.04.2016 | Verfasser: Thorsten Köster
Wendroth: „In zahlreichen Themenbereichen haben sich Fragen angesammelt, die wir jetzt gebündelt an die Verwaltung schicken.“
Mit einem umfangreichen Fragenkatalog an die Verwaltung will die CDU-Fraktion nun wichtige Informationen zur derzeitigen Flüchtlingssituation in Braunschweig erhalten. Klaus Wendroth, Vorsitzender der CDU-Fraktion sagt: „In der Vergangenheit konnten wir durch zahlreiche Anfragen zur Flüchtlingssituation in Braunschweig die wichtigen Fragestellungen, die wir zur Vorbereitung unserer Entscheidungen brauchten, klären. Inzwischen haben sich allerdings in zahlreichen Themenbereichen sehr viele Fragen angesammelt, die wir heute in einem umfangreichen Fragenkatalog an die Verwaltung geschickt haben.“

28.04.2016 | Verfasser: Thorsten Köster
Merfort: „Projektbeginn ist erster Schritt zur Umsetzung unseres Antrages für flächendeckendes kostenloses WLAN.“
Den morgigen Beginn des WLAN-Projektes ‚BS Hotspot‘ begrüßen die Mitglieder der CDU-Fraktion sehr und sehen diesen als ersten Schritt in der Umsetzung des CDU-Antrages zur Einrichtung eines kostenlosen WLAN-Netzes in Braunschweig. Claas Merfort, CDU-Ratsherr und Initiator des damaligen Antrages sagt: „Es freut mich, dass BS Energy, htp und unsere Wirtschaftsförderung dieses Projekt auf den Weg bringen und künftig an zentralen Orten der Innenstadt kostenloses WLAN angeboten wird. Wir gehen damit einen wichtigen ersten Schritt in der Umsetzung unseres Antrages. Unser Ziel bleibt es weiterhin, flächendeckend in der Innenstadt ein freies WLAN anbieten zu können. Deshalb sind wir sehr gespannt, welche Erfahrungen aus dem Pilotprojekt gezogen werden und wie diese zu einer flächenmäßigen Ausdehnung führen können.“

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
CDU-Mitgliedernetz Der CDU Kreisverband Braunschweig auf Facebook
© CDU Kreisverband Braunschweig  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.21 sec. | 114715 Besucher