Sebastian Vollbrecht
Herzlich willkommen!

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Braunschweigerinnen und Braunschweiger,

herzlich willkommen auf den Internetseiten des Kreisverbandes der CDU Braunschweig. Hier bekommen Sie einen Überblick über uns. Wir haben eine Mischung aus Wissenswertem und verschiedenen Ansprechpartnern, die Ihnen für Fragen zur Verfügung stehen, zusammengestellt.

Wenn Sie Fragen und Anregungen haben oder Kritik äußern möchten, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf - Ihre Meinung ist uns wichtig!

Ihr
Sebastian Vollbrecht, Kreisvorsitzender




 
13.05.2015 | Verfasser: Thorsten Köster
CDU will Wegzug aus Braunschweig verhindern und fordert deshalb mehr Einfamilienhäuser
Braunschweig ist eine dynamische und wachsende Stadt. Während es in anderen Teilen Niedersachsens in den nächsten Jahren zu einem großen Bevölkerungsrückgang kommen wird, sind Braunschweig steigende Einwohnerzahlen prognostiziert. Da es gleichzeitig eine Tendenz zur Vereinzelung gibt, werden viele Wohnungen und Häuser nur noch von Alleinstehenden bewohnt. Der Bedarf an zusätzlichem Wohnraum liegt laut der bereits mehrfach diskutierten GEWOS-Studie in den nächsten Jahren bei etwa 5.000 Einheiten. Die Stadt Braunschweig hat bekanntlich bereits Anstrengungen unternommen, um schnell ausreichend Wohnraum zur Verfügung zu stellen. Erst kürzlich hat der Rat der Stadt ein Wohnraumversorgungskonzept beschlossen, in dem zahlreiche neue Wohngebiete vorgesehen sind.
Die CDU-Ratsfraktion beantragt nun, neben den bestehenden Planungen zusätzlich mehr Wohnraum für junge Familien zu schaffen.

04.05.2015 | Verfasser: Thorsten Köster
In der CDU-Ratsfraktion vereinen sich 21 Menschen, die sich in unterschiedlichen Lebensphasen befinden
Hier veröffentlichen wir einen Artikel für die Zeitschrift "Mamma Mia" des Mütterzentrums Braunschweig. Die nächste Ausgabe soll Berichte zum Thema "Lebensphasen" beinhalten.

 

30.04.2015 | Verfasser: Thorsten Köster
Wendroth: „Landesregierung muss Hintergründe offen legen und so Muslime vom Generalverdacht befreien!“
Mit einem Antrag für die nächste Ratssitzung reagieren die Mitglieder der CDU-Ratsfraktion auf das beharrliche Schweigen der Landesregierung zu den Hintergründen der Absage des Braunschweiger Karnevalsumzuges am 15. Februar. Klaus Wendroth, Vorsitzender der CDU-Fraktion im Rat der Stadt Braunschweig erläutert: „Die Niedersächsische Landesregierung hat bisher jede Information, auch eine nicht-öffentliche Unterrichtung im Innenausschuss des Landtages abgelehnt. Die Menschen in unserer Stadt und in der gesamten Region wollen aber endlich wissen, warum der Schoduvel abgesagt wurde und deshalb fordern wir Klarheit!“

25.04.2015 | Thorsten Wendt, CDU-Ortsverband Wabe-Schunter/Dr. Günter Weinhausen, CDU-Ortsverband Volkmarode/Dibbesdorf/Nils Schmidt, CDU-Ortsverband Hondelage
Die regelmäßigen Montagsdemonstrationen: Bragida-Bündnis gegen Rechts-Ziele der Gruppen/Was wollen sie in Braunschweig ändern?

Eine gemeinsame Veranstaltung der CDU-Ortsverbände Wabe-Schunter, Schapen, Hondelage und Volkmarode-Dibbesdorf mit MdB und Ratsherrn der Stadt Braunschweig Carsten Müller


weiter

21.04.2015
Die Botschaften eines Parteitages
Ein kritischer Geist, der für seine Überzeugungen kämpft und die Hand zur Zusammenarbeit reicht: Frank Oesterhelweg, Landesvorsitzender des CDU-Landesverbandes Braunschweig, setzte sich auf dem Landesparteitag in Goslar am 18. April 2015 für eine gemeinsame Vertretung der Interessen des  Braunschweiger Landes in Hannover und in Brüssel ein.
weiter

14.04.2015 | Verfasser: Thorsten Köster
Merfort: Unser Angebot muss kostenlos, sicher und nutzerfreundlich sein!
Im September des letzten Jahres wurde in der Ratssitzung einstimmig der CDU-Antrag zur Erarbeitung eines Konzeptes für kostenloses WLAN in der Braunschweiger Innenstadt beschlossen. In dieser Woche tagt nun der Wirtschaftsausschuss und die Verwaltung legt einen Zwischenbericht zum derzeitigen Umsetzungsstand vor. Im Vorfeld der Sitzung hat Claas Merfort, Initiator des damaligen Antrages, diesen Bericht durchgearbeitet und kommentiert die bisherigen Ergebnisse: „Wir sind bei der Einführung eines kostenloses WLAN-Netzes in Braunschweig auf einem guten Weg. Die Verwaltung hat zahlreiche Möglichkeiten aufgezeigt, wie wir ein möglichst kostenloses und vor allem nutzerfreundliches Angebot einrichten können.“

29.03.2015 | Verfasser: Thorsten Köster
Wendroth: Großer Dank an Feuerwehr, die Schlimmeres verhindert hat!
Bereits einen Tag nach dem verheerenden Brand der Lehndorfer Sporthalle haben sich Klaus Wendroth, Vorsitzender des Sportausschusses, Thorsten Köster, Vorsitzender des Bauausschusses und Dr. Sebastian Vollbrecht, Vorsitzender der örtlichen CDU-Fraktion auf dem Gelände an der St.-Ingbert-Straße über die Schäden informiert und Initiativen der CDU zum schnellen Wiederaufbau der Halle angekündigt.
Klaus Wendroth erläutert: „Der Totalschaden der Halle schockiert mich. Im Namen aller Mitglieder der CDU-Ratsfraktion danke ich den eingesetzten Kräften der Freiwilligen und der Berufsfeuerwehr für ihren Einsatz! Wir sind stolz darauf, dass wir eine so leistungsstarke und hochmotivierte Feuerwehr in Braunschweig haben, die ein Übergreifen auf angrenzende Gebäude verhindern konnte." In der Nacht von Freitag auf Sonnabend war aus bisher ungeklärter Ursache in der städtischen Sporthalle an der St.-Ingbert-Straße ein Feuer ausgebrochen, welches sich innerhalb kürzester Zeit auf das gesamte Gebäude ausgedehnt hatte. Bereits beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte schlugen meterhohe Flammen aus der Halle, so dass schnell zusätzliche Feuerwehreinheiten alarmiert wurden.

27.03.2015
"Finger weg von unseren Schulen"
Die CDU Braunschweig unterstützt die Online-Petition gegen die rot-grüne Schulgesetznovelle.
 
Auf Initiative von Petra Wiedenroth vom Verband der Elternräte der Gymnasien ist die Petition "Frau Ministerin, erhalten Sie unsere schulische Vielfalt und das Elternrecht auf freie Schulwahl!" online gegangen. Wir unterstützen die Petition und ihre Ziele. Damit sie ein Erfolg wird, bitten wir um Ihre tatkräftige Unterstützung.
weiter

27.03.2015 | Thorsten Wendt, CDU-Ortsverband Wabe-Schunter
Die regelmäßigen Montagsdemonstrationen: Bragida-Bündnis gegen Rechts
Für eine gemeinsame Informations- und Diskussionsveranstaltung im Schützenverein Querum von 1874 e. V. haben die CDU-Ortsverbände den MdB und Ratsherrn der Stadt Braunschweig Carsten Müller eingeladen.
weiter

21.03.2015 | Thorsten Wendt, CDU-Ortsverband Wabe-Schunter
Naturschützer des CDU-Ortsverbandes waren mit Bürgerinnen und Bürgern aus Querum unterwegs
Mitglieder des CDU-Ortsverbandes Wabe-Schunter waren traditionell bei zum Teil strömendem Regen im Rahmen des im Stadtgebiet durchgeführten Stadtputz 2015 unterwegs. 
weiter

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
CDU-Mitgliedernetz Der CDU Kreisverband Braunschweig auf Facebook
© CDU Kreisverband Braunschweig  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.29 sec. | 96618 Visitors