Sebastian Vollbrecht
Herzlich willkommen!

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Braunschweigerinnen und Braunschweiger,

herzlich willkommen auf den Internetseiten des Kreisverbandes der CDU Braunschweig. Hier bekommen Sie einen Überblick über uns. Wir haben eine Mischung aus Wissenswertem und verschiedenen Ansprechpartnern, die Ihnen für Fragen zur Verfügung stehen, zusammengestellt.

Wenn Sie Fragen und Anregungen haben oder Kritik äußern möchten, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf - Ihre Meinung ist uns wichtig!

Ihr
Sebastian Vollbrecht, Kreisvorsitzender




 
28.02.2015 | Thorsten Wendt, CDU-Ortsverband Wabe-Schunter
MdB und Ratsherr der Stadt Braunschweig Carsten Müller referierte über "Elektromobilität"
Vortragsreihe des CDU-Ortsverbandes Wabe-Schunter wurde fortgesetzt.
weiter

26.02.2015
Über das C im Namen der CDU
Das C im Namen der CDU sei nicht Schall und Rauch, sondern ein Qualitäts- und Verantwortungszeichen. Diese Auffassung vertrat Dr. Burkhard Budde auf einer öffentlichen Veranstaltung der CDU Braunschweig am 25. Februar 2015 im CDU- Haus am Gieselerwall.

Als Perspektive für alle, die sich für eine Politik ohne Scheuklappen und ohne Durchwursteln einsetzten, könne das C auch Schrittmacher für mehr Menschlichkeit in der Politik für religiöse und nichtreligiöse Menschen sein, sagte Burkhard Budde, der seit vielen Jahren Schatzmeister im Kreisvorstand der Braunschweiger CDU ist.
weiter

26.02.2015 | Verfasser: Thorsten Köster
Merfort: „Einnahmen sollen zur Suchtprävention verwendet werden!“
In Braunschweig gibt es mehr und mehr Spielsüchtige. Somit wachsen auch die Beratungsnachfragen bei den Einrichtungen, die sich um Spielsüchtige kümmern. Grund genug für die Mitglieder der CDU-Ratsfraktion nach dem Vorbild der nordrhein-westfälischen Stadt Hagen eine Wettbürosteuer zur Suchtprävention zu fordern. Der Antrag der CDU wurde im Verwaltungsausschuss am 17. Februar 2015 einstimmig angenommen und in den Haushaltsberatungen des Rates am Dienstag bestätigt. Claas Merfort, sozialpolitischer Sprecher der CDU-Ratsfraktion erläutert: „Wir wollen die Verursacher, also die Wettbüros, zur Kostenkompensation heranziehen. Deshalb haben wir eine Wettbürosteuer gefordert und freuen uns, dass der Rat diesem Ansinnen einstimmig gefolgt ist.“

26.02.2015 | Dr. Martin Bollmeier, Förderverein Naturschutzgebiet Riddagshausen e. V./Thorsten Wendt, CDU-Ortsverband Wabe-Schunter
Der Förderverein Naturschutzgebiet Riddagshausen e. V. und der CDU-Ortsverband Wabe-Schunter laden ein.

Wir werden am kommenden Samstag, dem 07. März 2015, unter Leitung der Rangerin Anke Kätzel im Naturschutzgebiet Riddagshausen wieder mehrere Aktionen durchführen, die dem Schutz und der Pflege der Natur dienen.


weiter

23.02.2015 | Verfasser: Thorsten Köster
Köster: Verbindung am Raffturm für die Busse öffnen und so Schulweg enorm abkürzen
Aufgrund der bislang optimierungsfähigen Anbindung des in den letzten Jahren stark gewachsenen Stadtteiles Lamme an das Netz des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) und als Reaktion auf die stetigen Bemühungen des Lammer Runden Tisches haben die Mitglieder der CDU-Ratsfraktion während ihrer Haushaltsklausurtagung einstimmig beschlossen, einen Antrag über insgesamt 550.000 Euro zur Finanzierung der Verlängerung des Madamenweges am Raffturm zu beantragen. Thorsten Köster, Vorsitzender des Bauausschusses begründet den Antrag: „In den vergangenen Jahren ist bereits über die Verlängerung für den Busverkehr diskutiert worden und es gibt schon weitgehende Planungen in der Verwaltung dazu. Es waren jedoch nie finanzielle Mittel vorhanden. Dieses wollen wir nun ändern. Zwei große Argumente sprechen aus unserer Sicht für eine Verlängerung des Madamenweges an dieser Stelle.

22.02.2015 | Thorsten Wendt, CDU-Ortsverband Wabe-Schunter
Die für den 07. März ab 09.00 Uhr geplante Umweltaktion wurde vorbereitet.
Am vergangenen Freitag, 20.02.2015, trafen sich einige Helfer aus dem Förderverein Naturschutzgebiet Riddaghausen e. V. und vom CDU-Ortsverband Wabe-Schunter um die Vormontage der Brutfloßteile durchzuführen.  
weiter

06.02.2015
Braunschweiger Schulvertreter sehen noch viel Diskussionsbedarf
Kai Seefried MdL, schulpolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, stand auf Initiative der Landtagsabgeordneten Heidemarie Mundlos und des CDU-Kreisvorsitzenden Dr. Sebastian Vollbrecht am 05.02.2015 Lehrern, Vertretern des Stadtelternrates und der Schulelternräte und besorgten Eltern bei der Diskussionsveranstaltung Rede und Antwort. Dabei wurden zentrale Punkte der Gesetzesänderung deutlich, die auch die CDU Braunschweig sehr kritisch sieht. 
weiter

28.01.2015
Fast jedes CDU-Mitglied, das seit den 80er Jahren das CDU-Haus am Gieselerwall 2 betreten hat, verband den Begriff „CDU-Kreisgeschäftsstelle“ gleichzeitig mit dem Namen Manfred Kausches.

Manfred Kausche, der am 30. März 1939 geboren wurde, ist 1974 in die CDU eingetreten. Leider konnte er an der Ehrung seiner 40-jährigen Mitgliedschaft im vergangenen Jahr gesundheitsbedingt nicht teilnehmen. Die Ehrung wurde deshalb Anfang Dezember an seinem Krankenbett nachgeholt.

In vielerlei Hinsicht hat er aktiv am Parteileben teilgenommen und besonders viel Freizeit für die CDU Braunschweig geopfert.
weiter

28.01.2015 | Thorsten Wendt, CDU-Ortsverband Wabe-Schunter
Die Montage erfolgt im Rahmen der kommenden Umweltaktion
Die Einzeltteile für das Brutfloß, welches anlässlich der kommenden Umweltaktion am 07.03.2015 montiert werden soll, sind am vergangenen Freitag, 23.01.2015, geliefert worden. Die Aktion findet wieder als Kooperation mit dem Förderverein Naturschutzgebiet Riddagshausen e. V.  und der Stadt Braunschweig/Ranger statt. 
weiter

23.01.2015
Die Ankündigung, dass der Braunschweiger Ableger der Pegida, die sog. Bragida-Bewegung, am nächsten Montag wieder vor dem Schloss demonstriert, nimmt die Braunschweiger CDU zum Anlass zu einer weiteren Stellungnahme.

Als Partei haben wir die Aufgabe, alle gesellschaftlichen Fragen zu diskutieren und eine Antwort auf sie zu finden. Aus diesem Grund stehen wir allen Bürgerinnen und Bürgern zur Diskussion zur Verfügung, was wir üblicherweise im Rahmen von Bürgersprechstunden (die letzte fand im November gemeinsam mit den CDU-Abgeordneten Heidemarie Mundlos MdL und Carsten Müller MdB statt) anbieten.
weiter

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
CDU-Mitgliedernetz Der CDU Kreisverband Braunschweig auf Facebook
© CDU Kreisverband Braunschweig  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.19 sec. | 94058 Visitors