Sebastian Vollbrecht
Herzlich willkommen!

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Braunschweigerinnen und Braunschweiger,

herzlich willkommen auf den Internetseiten des Kreisverbandes der CDU Braunschweig. Hier bekommen Sie einen Überblick über uns. Wir haben eine Mischung aus Wissenswertem und verschiedenen Ansprechpartnern, die Ihnen für Fragen zur Verfügung stehen, zusammengestellt.

Wenn Sie Fragen und Anregungen haben oder Kritik äußern möchten, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf - Ihre Meinung ist uns wichtig!

Ihr
Sebastian Vollbrecht, Kreisvorsitzender




 
18.10.2014 | Thorsten Wendt, CDU-Ortsverband Wabe-Schunter
Fleißige Helfer/-innen unterstützten wieder im Naturschutzgebiet Riddagshausen
Am vergangenen Samstag, 11.10.2014, wurden die Arbeiten an der Eisvogelbrutwand am Schapenbruchteich in Braunschweig-Riddagshausen beendet.

weiter

17.10.2014
Carsten Müller: "Gespräch mit Ministerin Johanna Wanka kam sehr gut an und war Höhepunkt der Reise"
Berlin, 16. Oktober 2014. Zu einer zweitägigen politischen Bildungsfahrt lud der Braunschweiger CDU-Bundestagsabgeordnete Carsten Müller 50 politisch interessierte Bürgerinnen und Bürgern aus seinem Wahlkreis am Mittwoch und Donnerstag nach Berlin ein.
weiter

13.10.2014 | Thorsten Wendt, CDA-Landesverband Braunschweig
Am vergangenen Freitag, 10. Oktober 2014, fand im Landhaus Moorhütte in Braunschweig-Gliesmarode die gemeinsame Landesvorstandssitzung der CDA Niedersachsen und des CDA-Landesvorstandes Braunschweig statt.

Nach der Begrüßung und dem ausführlichen Bericht durch den Vorsitzenden der CDA Niedersachen MdL Dr. Max Matthiesen hielt die stell. Leiterin der Landesaufnahmebehörde Niedersachsen (LAB NI) im Braunschweiger Stadtteil Kralenriede, Frau Christine Möricke-Abifade einen Vortrag zur Situation in der LAB. Die Belegungssituation wurde von Frau Möricke-Abifade als derzeit problematisch bis kritisch beschrieben. Derzeit (Stand: Freitag, 10. Oktober) sollen sich in der LAB rund 750 Flüchtlinge befinden, die Räumlichkeiten sind bei einer Auslegung für 550 Personen jedoch absolut überbelegt. Ankommende minderjährige Flüchtlinge werden seitens der Stadt Braunschweig betreut, gehen auch hier zur Schule.


weiter

03.10.2014 | Thorsten Wendt, CDU-Ortsverband Wabe-Schunter
Heiko Krause: Eine Multimediale Zeitreise-Vom ersten Staatsbahnhof Deutschlands zum heutigen Ottmerbau

Die Resonanz dieser Veranstaltung übertraf alle Erwartungen.

Zu dem sehr interessanten Film und Vortrag erschienen ungefähr 40 Gäste, die im Anschluss zahlreiche Fragen zum Thema stellten, sowie auch fachkundige Ergänzungen und Anmerkungen machen konnten.



weiter

29.09.2014 | Verfasser: Thorsten Köster
Dringlichkeitsantrag zum Erhalt aller Gymnasien und Änderungsantrag zur 6. IGS einstimmig in der Fraktion beschlossen
Ausgehend vom Gedankenaustausch mit Vertretern der neun Braunschweiger Gymnasien in der letzten Woche haben die Mitglieder der CDU-Ratsfraktion in ihrer heutigen Sitzung einstimmig zwei Anträge für die Ratssitzung am 30. September beschlossen. Klaus Wendroth, Vorsitzender der CDU-Fraktion im Rat der Stadt Braunschweig erläutert: „Bereits während des Gedankenaustauschs am letzten Donnerstag kam die Idee auf, einen Dringlichkeitsantrag zu stellen, wonach der Rat ein klares Bekenntnis zu allen neun Braunschweiger Gymnasien abgeben sollte – dieses haben wir aufgenommen und nun als Dringlichkeitsantrag eingebracht. Darüber hinaus haben wir einen Änderungsantrag gestellt, wonach vor weiteren Entscheidungen zur Schullandschaft erst der Schulentwicklungsplan abgewartet werden soll.“

21.09.2014 | Dr. Martin Bollmeier, Förderverein Naturschutzgebiet Riddagshausen e. V./Thorsten Wendt, CDU-Ortsverband Wabe-Schunter
Eine Kooperation mit dem Förderverein Naturschutzgebiet Riddagshausen e. V. und der Stadt Braunschweig/Ranger

"Zweite Umweltaktion im Jahr 2014"- Eine Gemeinsame Aktion der Rangerin der Stadt Braunschweig, des CDU-Ortsverbandes Wabe-Schunter und des Fördervereins Naturschutzgebiet Riddagshausen e. V." (im Rahmen des CDU-Sommerprogramm 2014/CDU-Kreisverband Braunschweig)

Naturschützer wieder im Naturschutzgebiet Riddagshausen aktiv

 


weiter

18.09.2014 | Verfasser: Thorsten Köster
Claas Merfort: Attraktivität der Stadt wird für Braunschweiger und Auswärtige weiter steigen
Mit einem Antrag für ein kostenloses WLAN-Netz (Wireless Local Area Network; deutsch wörtlich „drahtloses lokales Netzwerk“) in der Braunschweiger Innenstadt meldet sich die CDU-Ratsfraktion aus der Sommerpause zurück. Claas Merfort, Ratsherr der CDU erläutert die Idee hinter dem Antrag: „Die Verfügbarkeit von Internet ist lange nicht mehr nur Komfort, sondern zählt vielmehr zur öffentlichen Daseinsvorsorge. Die Bedeutung des „Internets für unterwegs“ hat sowohl im privaten Bereich als auch im gewerblichen Bereich stark an Bedeutung gewonnen. Wir wollen Braunschweigs Attraktivität als innovative Großstadt weiter steigern und fordern deshalb ein kostenloses WLAN-Netz für die Braunschweiger Innenstadt!“

18.09.2014 | Jan Engelhardt, Ambulante Pflege Wilhelminum/Thorsten Wendt, CDA-Kreisverband Braunschweig
Abendveranstaltung der CDA

Am 16. September trafen sich auf Einladung von Hr. Engelhardt (GF, Ambulante Pflege Wilhelminum), der Kreisvorstand der CDA im Pflegedienst. Zu Beginn stellte Herr Engelhardt seine gesamte Unternehmensgruppe vor. Dazu gehört die Firma Seniorenzentrum Dr. med. Grintzalis GmbH, die die Seniorenheime Wilhelminum und St Elisabeth Heim betreibt, sowie die Firma Engelhardt Pflege- und Serviceleistungen GmbH ( betreibt im Wesentlichen den Pflegedienst).


weiter

16.09.2014
Heidemarie Mundlos als Beisitzerin bestätigt
Der Landesparteitag der CDU in Niedersachsen in unserer schönen Stadt Braunschweig war ein voller Erfolg.
Unser Bundestagsabgeordneter Carsten Müller wurde in das Präsidium der Niedersachsen-CDU gewählt und unsere Landtagsabgeordnete Heidemarie Mundlos wurde als Beisitzerin bestätigt.

weiter

12.09.2014
Carsten Müller: "Bundeshaushalt 2015 hat historische Bedeutung"
Berlin, 9. September 2014. Anlässlich der Beratungen des Bundeshaushalts 2015 im Deutschen Bundestag erklärt der Braunschweiger CDU- Parlamentarier Carsten Müller:

"Der Entwurf des Bundeshaushalts 2015 hat historische Bedeutung: Zum ersten Mal seit 1969 werden wir komplett ohne neue Schulden auskommen. Damit wenden wir uns endlich von der Politik des Schuldenmachens ab. Wir schaffen die schwarze Null - und das ohne Steuererhöhung. Diese solide Haushaltspolitik schafft die Voraussetzungen für eine stabile Währung, Wachstum und sichere Arbeitsplätze.
weiter

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
CDU-Mitgliedernetz Der CDU Kreisverband Braunschweig auf Facebook
© CDU Kreisverband Braunschweig  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.22 sec. | 90162 Visitors